Weitere Informationen über Misdroy

 

Die Perle der Ostsee

Die polnische Ostseeküste bietet ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Gesundheitsurlaub, eine Kur und vieles mehr. Das milde Reizklima, der niederschlagsarme Frühling, der sonnenreiche Sommer, der milde Herbst und dazu die jodhaltige Luft, laden zu einem entspannten Erholungsurlaub zu jeder Jahreszeit ein.

    Bereits im 19. Jahrhundert wurde Misdroy als Badeort bekannt und gilt seither als „Perle der Ostsee“. Das Kurbad zeichnet sich besonders durch sein gesundes Mikroklima aus. Die jodhaltige, milde Seeluft und wohltuende Naturschätze wie heilende Solequellen und Heilmoor, dienen zur Behandlung vieler Beschwerden. Die feinsandigen, kilometerlangen Strände und die beeindruckende Steilküste laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

    Misdroy befindet sich in direkter Nachbarschaft des Woliner Nationalpark, der mit herrlichen Wäldern, geschützten Tierarten und fast unberührter Natur zu erlebnisreichen Wander- und Fahrrad-Touren einlädt. Doch nicht nur die herrliche Natur macht Misdroy zu einem beliebten Urlaubsziel, auch sonst gibt es vieles zu entdecken. Entlang der romantischen Seepromenade können Sie beispielsweise historische Bäder-Villen bestaunen.

Ausweispapiere

Für deutsche Staatsangehörige ist die Einreise mit einem bis zum Reiseende gültigen Personalausweis oder Reisepass möglich.


Feiertage

An den polnischen Feiertagen sind die meisten Geschäfte, Banken, Apotheken, Poststellen und staatlichen Stellen geschlossen. Fällt ein Feiertag auf einen Sonntag, wird er am drauffolgenden Montag nachgeholt.

 

Zu den Feiertagen zählen:

1. Januar: Neujahr

6. Januar: Heilige Drei Könige

Ostermontag

1. Mai: Tag der Arbeit

3. Mai: Tag der Verfassung

Fronleichnam

15. August: Mariä Himmelfahrt

1. November: Allerheiligen

11. November: Nationalfeiertag, Unabhängigkeitstag

24. Dezember: Heiligabend

25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag

26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag


Größe

Misdroy zählt rund 5.500 Einwohner.


Klima

Polen hat osteuropäisches Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Die schönste Reisezeit liegt zwischen Mai und Oktober.


Post

Ansichtskarten und Briefe kann man für ca. 2,20 Zloty nach Deutschland verschicken. Die Post benötigt etwa drei Tage für die Zustellung.


Stromspannung

In der Regel 220 Volt (europäische Norm) – ein Zwischenstecker ist nicht erforderlich.


Telefon

  • Vorwahl von Deutschland nach Polen: 0048
  • Vorwahl von Polen nach Deutschland: 0049

Währung

Die Landeswährung Polens ist Zloty (Zl). Sie können Polnische Zloty an der jeweiligen Grenze oder in Banken, Wechselstuben und Hotels eintauschen. Bitte beachten Sie für den Umtausch die tagesaktuellen Kurse.


Wichtige Rufnummern

  • Europaweite Notrufnummer: 112
  • Polizei: 997

Amtssprache

Die Amtssprache ist Polnisch. Im Kurbad wird häufig auch Deutsch oder Englisch gesprochen.


Indikationen

  • Erkrankung der Atemwege
  • Erkrankung des Bewegungsapparates
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Rheumatische Beschwerden
  • Stoffwechselstörungen
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Stress- und Erschöpfungssymptome

Kontraindikationen

Niereninsuffizienz, Psychische Erkrankungen, offene Wunden.